Samstag, 30. Dezember 2017

PlugSurfing Scan & Charge (Spontanladen)

Gemäß der letzten Fassung der Ladsäulenverordnung (LSV) besteht in Deutschland für Betreiber öffentlicher/halböffentlicher Ladestationen mit Abrechnung die Verpflichtung eine Möglichkeit zum sogennanten "Spontanladen", also einer Freischaltung der Ladesäule mit einem üblichen Zahlungsmittel ohne vorherige Registrierung, einzuräumen.
In diesem Blogartikel möchte ich erläutern, wie dies bei der Lösung Scan&Charge von PlugSurfing umgesetzt wurde:

Ladestation Sehmatal Neudorf Suppenmuseum
der Bürger Energie Drebach

QR Code an der Ladesäule mit Smartphone scannen.


Ladung am gewünschten Ladepunkt freischalten. Die Kosten werden angezeigt.


eMail Addresse eingeben. An diese Addresse wird nach Beendigung des Ladevorgangs der Rechnungsbeleg als PDF zugestellt.


Zahlungsmittel wählen. Es steht Kreditkarte oder Paypal zu Auswahl. Ich entscheide mich für Kreditkarte.

Die Eingabe der Kreditkartendaten erfolgt.


Die Kosten werden nochmal angezeigt und der Ladevorgang kann gestartet werden.


Der Ladepunkt wurde freigeschaltet, ich schließe das Fahrzeug am Typ2 Anschluss an und der Ladevorgang beginnt.


Zum Stoppen des Ladevorgangs kann ich die Funktion im Browserfenster oder einen Link benutzen, der mir per Mail zugestellt wurde.

Wenige Minuten nach Beendigung des Ladevorgangs erhalte ich eine detailierte Rechnung per Mail.


Nach meinem Eindruck funktioniert dieses Verfahren zuverlässig, schnell und kostentransparend.
Ähnliche Spontanladungslösungen bei anderen Ladenetzen würde ich sehr begrüßen.



Kommentare:

  1. Gut geschrieben. Noch komfortabler und ohne Stromverkauf jedoch mit #Ladeplatzdetektion und #Sonderstellflächennutzung (mit Strom nur für Stromer ist skalierbar #automatedparkingpayment einsetzbar. Vorteil wirklich alle Anwendungsfälle im ruhenden Verkehr sind abbildbar ( Telematikinfrastruktur)

    AntwortenLöschen
  2. Warum kann man für die Bezahlung nicht eine NFC Karte verwenden? Fast jeder hat da eine die bis 25 Euro ohne PIN oder Unterschrift abbuchen kann.
    Die Anmeldung über Internet und die pdf-Quittung wären dann optional.
    NFC dranhalten - Preis wird angezeigt. Option: e-mail Angabe für Quittung wie oben beschrieben. Nochmal NFC dranhalten - Ladung startet. Ladeende: NFC dranhalten - Ladung stoppt und der verbrauchte Betrag wird angezeigt und abgebucht.

    AntwortenLöschen